fotobuch.co.za

Lebkuchen, Wein und Fotogeschenk

Dezember 3rd, 2009 · No Comments

Kleine Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft, egal ob zu einem Anlass oder einfach zwischendurch. Ein Fotogeschenk kann durchaus Teil dieser Anerkennung, dieses kleinen Geschenks sein, denn schließlich sind die Preise für manche der netten Kleinigkeiten, mit denen man so viel Persönliches überbringen kann, oft auch für den kleinen Geldbeutel gemacht. Für etwa zehn Euro kann für den Arbeitskollegen, den man sehr schätzt, ein kleiner Geschenkkorb schon realisiert werden. Eine Flasche Wein, ein Paket Lebkuchen und ein Mini Fotobuch vom richtigen Anbieter dürften diesen doch relativ kleinen Betrag nicht weit überschreiten. Auch mit einer Fototasse ist die Idee für nicht viel Geld realisierbar.

Gerade zu Weihnachten möchte man vielen Menschen Danke sagen, für das, was sie das Jahr über getan und geleistet haben. Ein Arbeitgeber, der sich angesichts der Finanzkrise kein Weihnachtsgeld erlauben kann, hat zu tun, die Mitarbeiter weiter zu motivieren. Einige Stunden kreatives Denken und die Bestellung am PC und schon ist für jeden der treuen Seelen ein kleines Fotogeschenk gebastelt und bestellt. Sicher würde ein Scheck oder ein deutlich dickerer Gehaltszettel die Menschen mehr erfreuen, doch mit dem Fotogeschenk und einigen anerkennenden Worten verstehen sie sicher, warum gerade in diesem Jahr das Budget etwas zu knapp ist. Eine kleine Weihnachtsfeier, ein Nikolaus aus der Riege der Angestellten und eine kleine Jause sind finanzierbar. So hat jeder Mitarbeiter das Gefühl, der Firma auch ohne ein zusätzliches Gehalt etwas zu bedeuten. Wer eine kleine Aufmerksamkeit, die wenig kostet, aber viel aussagt, verschenken möchte, und einige Minuten am PC nicht scheut, liegt mit einem Fotogeschenk immer richtig, egal, zu welchem Anlass.